Antje JetzorkeAntje Jetzorke

Diplom-Sportwissenschaftlerin

 
Schon in den 1990er Jahren war ich für Firmen tätig, die im Bereich des betrieblichen Gesundheitsmanagements eine Rolle für Ihre Mitarbeiter spielen wollten. Es lief meist darauf hinaus, dass die Firmen einen Präventionskurs buchten und ich einmal in der Woche präsent war und den gewillten Sportaktiven rückengerechte Hebe- und Tragetechniken vermittelte, die Wichtigkeit eines aktiven Lebensstils predigte und verschiedene Entspannungstechniken vorstellte.
 
Eine geradezu dankbare Aufgabe, denn die Leute, die vor mir standen, waren allesamt sehr interessiert, meist schon im Sportverein aktiv und hatten beste Kenntnisse über eine gesunde Lebensweise. Leicht verdientes Geld. Ich mußte keine Überzeugungsarbeit leisten. Dennoch nicht ganz befriedigend. Die Leute, die ich lieber erreicht hätte, hatten keine Zeit, Übergewicht, Diabetes, Bluthochdruck.
 
Bis heute hat sich daran leider kaum etwas geändert. Es ist schwierig, die Leute zu Bewegung zu motivieren, die einen 10-14 Stunden-Job hinter sich haben, die ihr Leben lang keinen Kontakt zu Sport hatten. Deshalb ist es entscheidend, die Leute dort zu erreichen, wo sie die meiste Zeit ihres Tages verbringen: An ihrer Arbeitsstelle! Durch moving® ist ein Konzept gelungen, das ein Bewegungsprogramm am Arbeitsplatz ermöglicht und Stress und Krankheiten reduzieren kann.
 
Regelmäßig und kontinuierlich ausgeführt kann dieses Konzept die Lebensweise aller Arbeitnehmer positiv verändern und mithelfen, die durch eine Welle von stressbedingten Krankheiten überflutete Gesellschaft auf den richtigen Weg zu bringen.
 
 
 
  • Studium an der Sporthochschule Köln
  • Mehrjähriges Angestelltenverhältnis im großen Sportverein im Bereich Prävention und Firmenfitness
  • Ansprechpartnerin für die Krankenkassen bzgl. der Ausrichtung von Gesundheitstagen in Firmen
  • Bewegungsprogramme für gemeinnützige Vereine in der Jugendsozialarbeit
  • Angestellte im Gesundheitszentrum, Schwerpunkt Krankenkassenkooperationen und individuelle Präventionskonzepte
  • Projektleiterin (IHK)
  • Fachliche Eignung zum Ausbilden IHK
  • Fachqualifikation zur Burnout-Beraterin (Seminiarleiterschein)
  • Praxiserprobt seit über 25 Jahren im Bereich Bewegung, Entspannungstraining und Stressbewältigung/ Burnout-Prophylaxe
  • verheiratet, 3 Jungs
Antje Jetzorke
Gesundheitsförderung für Unternehmen
Goebenstraße 44  ·  30161 Hannover
Telefon: +49 511 315880
www.gesundheitsfoerderung-hannover.net
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen