Stellen Sie Ihr Unternehmen auf entspannt!

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben sich entschieden, mehr in die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter zu investieren, wodurch Ihr Unternehmen profitieren kann! Hier erhalten Sie wertvolle Informationen und Angebote, wie Sie durch präventive Maßnahmen den Krankenstand Ihrer Mitarbeiter reduzieren und damit die Produktivität in Ihrem Unternehmen steigern können.

 
 
 
 
 
  • Stellen Sie Ihr Unternehmen auf entspannt!
  • Stellen Sie Ihr Unternehmen auf entspannt!
Bewegungspausen

Bewegungspausen


Neue Studien zeigen, dass es entscheidend wichtig ist, das Sitzen nach einer Stunde zu unterbrechen. Die Durchblutung wird verbessert, Muskeln und Bänder werden elastisch gehalten, Bandscheiben durch Be- und Entlastung ernährt.
 
Stressbewältigung

Stressbewältigung


Psychische Erkrankungen nahmen 2012 über- proportional, um 16 % innerhalb eines Jahres, zu (aktueller Gesundheitsreport der DAK 2012). Erkrankte Arbeitnehmer klagen über mangelnde Anerkennung im Job, hoher Zeitdruck, Überstunden, wenig Mitspracherecht etc.
 
Aktiv-Vorträge

Aktiv-Vorträge


Ein über jahrzehntelang eintrainiertes Bewegungsverhalten läßt sich nicht von Heute auf Morgen verändern. Der Vortrag soll ein Auftakt sein, mit allen Sinnen über den Nutzen gesundheitsrelevanten Verhaltens zu erfahren und zu weiteren Verhaltensveränderungen am Arbeitsplatz motivieren.
 
Gesunder Arbeitsplatz

Arbeitsplatzanalyse

Nicht die Kosten des Büroequipments sind entscheidend für einen, aus ergonomischer Sicht, gesunden Arbeitsplatz. Auch ein teurer Bürostuhl schützt nicht vor "falscher" Haltung und Bewegungsmangel. Die Arbeitsplatzanalyse deckt Mängel auf und hilft durch einfache Mittel Kosten zu sparen.

In der Arbeitsplatzanalyse werden alle Faktoren beleuchtet, die das Arbeiten an entsprechender Arbeitsstelle beeinflussen. Dazu gehören die Ergonomie (80% aller Bürostühle sind falsch eingestellt), die Arbeitsplatzumgebung, Lauf- und Kommunikationswege und subjektive Vorlieben. Aus der Analyse lassen sich Empfehlungen ableiten, die nach bewegungswissenschaftlichen Gesichtspunken den Arbeitsplatz optimal einrichten und das Verhalten der Mitarbeiter schulen.
 

Dabei beinhaltet die Analyse folgende Leistungen:

  • Vorabgespräch mit allen Beteiligten (Mitarbeiter, Vorgesetzte, Abteilungsleiter, etc.), um die Akzeptanz zu gewährleisten; Festlegung von AnsprechpartnerInnen;
  • Begehung der zu erfassenden Arbeitsplätze und Beobachtung der Tätigkeiten;
  • Befragung des Mitarbeiters und seines Vorgesetzten;
  • Aufnehmen und Dokumentieren der Beobachtungen;
  • Auswertung der Ergebnisse in Kurzberichtsform;
  • Empfehlungen hinsichtlich der Ergonomie und des Verhaltens am Arbeitsplatz;
Durch die Berücksichtigung einiger Gesundheitsmaßnahmen am Arbeitsplatz lassen sich Krankenzeiten drastisch verringern. Gerade "Langzeitkranke" können so vermieden und das Arbeitsklima insgesamt verbessert werden. Für Sie ist entscheidend, wie gesund Ihre Arbeitsplätze sind und wie ich sie optimieren kann. Sprechen Sie mich an. Ich berate Sie gerne!
 
Antje Jetzorke
Gesundheitsförderung für Unternehmen
Goebenstraße 44  ·  30161 Hannover
Telefon: +49 511 315880
www.gesundheitsfoerderung-hannover.net
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.